Meldungen

Sie sind hier: Aktuelles >> Meldungen

Selbst Aktiv vorbildlich bei der Erneuerung der SPD

vom 10.02.2010

„Die Arbeit von „ Selbst Aktiv - Netzwerk behinderter Menschen in der SPD“ ist ein großes Vorbild für eine Erneuerungs- und  Beteiligungskultur für alle anderen Bereiche der SPD“. Das sagte der SPD-Bezirksvorsitzende und Kandidat als Landesvorsitzender Stefan Schostok bei einem Besuch einer Organisationskonferenz des Netzwerkes am 06. Februar 2010 in Hannover. Rund 30 politisch engagierte behinderte Menschen und Multiplikatoren waren aus ganz Norddeutschland und Hessen in die Parteizentrale des Kurt-Schuhmacher-Hauses gekommen, um über die Weiterentwicklung der zurzeit am schnellsten expandierenden Basisorganisation der deutschen Sozialdemokratie zu beraten.

„Die Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention in Form selbst bestimmter Teilhabe ist Weg und Ziel unseren Handelns“ stellte der Bundessprecher von „Selbst Aktiv“, Karl Finke fest. Damit gäben behinderte Menschen wichtige Impulse zur notwendigen Erneuerung der SPD.

Der blinde Karl Finke wurde vor kurzem vom neuen Parteivorstand der SPD unter Sigmar Gabriel und Andrea Nahles zum kooptierten Mitglied des Parteivorstandes in Berlin berufen. Er hatte entscheidend an der einer Festschreibung der Belange behinderter Menschen im Parteiprogramm mitgewirkt.

Koordiniert  wurde die Organisationskonferenz Nord von „Selbst Aktiv“ vom Mitarbeiter des SPD-Parteivorstandes Dirk Engelmann, der auch der bundesweite Ansprechpartner des Netzwerkes im Willy-Brandt-Haus in Berlin ist.

Als nächste Themen mit direktem Handlungsbedarf wollen sich die politisch aktiven behinderten Menschen den Bereichen Gesundheitsreform, Arbeit für behinderte Menschen, eigenständiges Wohnen und inklusiver Bildung  widmen. „Aber auch der Teilhabe behinderter Menschen in der SPD selbst gelten unsere verstärkten Anstrengungen“, so Finke.

Zur Information über die Arbeit gäbe es demnächst einen regelmäßigen Newsletter. Alle Interessenten an einer Mitarbeit im Netzwerk „Selbst Aktiv“ können sich in einen entsprechenden  E-Mail-Verteiler aufnehmen lassen.

Email: Karl.Finke@selbstaktiv.de