Meldungen

Sie sind hier: Aktuelles >> Meldungen

Tandem Strategie von Selbst Aktiv zur Bundestagswahl

vom 16.08.2013

Gemeinsame Presseerklärung von Kerstin Tack (MdB) und Thomas Harms (als Sprecher der Arbeitsgemeinschaft Selbst Aktiv, Menschen mit Behinderungen in der SPD im Bezirk Hannover) anlässlich des Besuchs in der Kita Elmstraße in Hannover: Link zur Website von Kerstin Tack
Manuela Schwesig in Hannover
Gemeinsame Lebenserfahrung beginnt bei den Kindern

Link zur Website von Manuela Schwesig
Wir wollen die von Deutschland verabschiedete UN Behindertenrechtskonvention als Menschenrechtskonvention konsequent umsetzen. Eine inklusive Gesellschaft heißt mehr Lebensqualität für alle Bürgerinnen und Bürger, erklärt Manuela Schwesig. Sie reicht von einer inklusiven Krippe, dem gemeinsamen Schulbesuch bis hin zu Arbeit, Sport und Wohnen. Hierbei ist uns wichtig, ergänzt Kerstin Tack, dass Menschen mit Behinderungen, als Mitentscheider in unserer Gesellschaft von vornherein  ihre Kompetenz als Experten in eigener Sache mit einbringen. Von daher ist uns klar, dass Vertreter von Selbst Aktiv, dem Netzwerk behinderter Menschen in der SPD, heute bei dem Besuch der Kita Elmstraße mit dabei sind.

thumb_Foto.JPGInklusive Kitas haben oft bundesweit noch Modellcharakter und heute ist Ihnen unter der Rubrik „zur Nachahmung empfohlen“ eine vorbildlche und gewachsene Einrichtung in einem schwierigen Stadtteil vorgestellt worden, die Kinder aus 25 Nationen und mit Behinderung integriert, sowie intensiv Elternarbeit leistet. Der Weg zur Inklusion hat an vielen Orten schon lange begonnen. Engagierte Mitarbeiterinnen, Leitungen, Träger, Eltern u.a. haben beispielhaftes bewirkt. Krippen und Kita sind der Anfang einer Bildungs- und Lebenskette für alle Kinder, einige davon mit Behinderung.

Wir, Manuela Schwesig, Kerstin Tack und die Mitglieder von Selbst Aktiv spüren auch den Mutmachergeist, der von hier ausgeht. Machen wir behinderten und nichtbehinderten Menschen Mut, den Weg zu einer inklusiven Gesellschaft gemeinsam zu gehen, als gemeinsame Entscheider aber auch als gemeinsame Gruppen in Kita, Schule und Arbeit, erklären Manuela Schwesig, Kerstin Tack, Thomas Harms von Selbst Aktiv abschließend.

Dieser gemeinsame Besuch gehörte zu einer Reihe von Aktivitäten im Vorfeld der Bundestagswahl in den Bundesländern und Regionen. Weitere Beispiele werden folgen.

Zur Tandem Strategie von Selbst Aktiv
So formulierte sie Karl Finke, der Bundesvorsitzende von Selbst Aktiv:

"Unser gemeinsames Ziel ist es, die Marke „Selbst Aktiv“ als Arbeitsgemeinschaft behinderter Menschen in der SPD im Bewusstsein aller behinderten Menschen, aber auch der SPD fest zu verankern und uns als Entscheider in Politik und
Gesellschaft zu platzieren.

Wir haben noch zwei Monate, gehen wir gemeinsam mit unseren Kandidatinnen und Kandidaten, aber auch mit unseren Leuten von „Selbst Aktiv“ von Haus zu Haus, von Tür zu Tür, aber auch von Verband zu Verband und von Selbsthilfe- zu Selbsthilfegruppe, um unser gemeinsames Ziel eines Politikwechsels am 22.09.2013 mit zu verwirklichen. Es kommt
entscheidend auch auf uns an.

Wir sind entscheidend, 100 % nur mit uns, auch bei der Bundestags- und Landtagswahl.
Foto: Kita-Leiterin Kirstin Heitmann im Gespräch mit Manuela Schwesig, Kerstin Tack, und Thomas Harms