Meldungen

Sie sind hier: Aktuelles >> Meldungen

Zum Welttag der Menschen mit Behinderungen am 03.12.2014

vom 04.12.2014

Zuhören, Mitentscheiden: Ein Teilhabegesetz im Einklang mit Menschen mit Behinderungen

Wir sind die Inklusionspartei in Deutschland und werden gemeinsam mit Menschen mit Behinderungen Partizipation und Barrierefreiheit umsetzen. Dies ist die Kernaussage des aktuellen Parteivorstandsbeschlusses vom 13.10.2014, zu Inklusion und allgemeiner Politik für Menschen mit Behinderungen, so Karl Finke, Bundesvorsitzender von Selbst Aktiv. Hierbei unterstützt Selbst Aktiv, wie auch der Parteivorstand die Arbeit von Sozialministerin Andrea Nahles, als weiteres Element sozialdemokratischer Politik, ein Teilhabegesetz im Einklang mit uns behinderten Menschen umzusetzen. Dazu gehört der qualitative Einstieg in die Befreiung von Menschen mit Behinderungen von lebenslanger Sozialhilfeabhängigkeit und ein eigenständiges Teilhabegeld zum  behinderungsbedingten Nachteilsausgleich  noch in dieser Legislaturperiode, so Karl Finke.

Gemeinsam mit uns Menschen mit Behinderungen Ziele zu definieren und Schritte hierzu zu vereinbaren, ist Ausdruck sozialdemokratischen Politikverständnisses. Das UN Jahr der Behinderten 1981 war die Wende zur Selbstbestimmt-Leben-Bewegung in Deutschland. So sorgen wir mit der SPD als Inklusionspartei dafür, dass das Jahr 2015 mit dem gemeinsamen Entwurf eines Teilhabegesetzes zum Grundstein eigenständiger  sozialhilfeunabhängiger Teilhabepolitik in Deutschland wird und das Bewusstsein behinderter Menschen in Politik und Gesellschaft stärkt. Wir von Selbst Aktiv sind gern als Motor dieser Bewegung dabei, so Karl Finke.