Meldungen

Sie sind hier: Aktuelles >> Meldungen

Bundesteilhabegesetz: Schritte zu einer inklusiven Gesellschaft

vom 31.12.2015

Dienstag, 18. Oktober 2016, 12.00 bis 14.00 Uhr, Einlass ab 11:00 Uhr
im Willy-Brandt-Haus, Wilhelmstr. 141, 10963 Berlin
 
Eine der großen sozialpolitischen Reformen dieser Legislaturperiode, das von Andrea Nahles auf den Weg gebrachte Bundesteilhabegesetz, befindet sich in der entscheidenden Phase der parlamentarischen Beratung.

Die SPD setzt mit dem Bundesteilhabegesetz ihren Weg hin zur Beseitigung von Behinderungen und zur selbstbestimmten Teilhabe aller Menschen konsequent fort. Wir wollen weniger behindern und mehr möglich machen. Wir führen die Eingliederungshilfe aus dem bisherigen „Fürsorgesystem“ heraus und machen die Personenzentrierung zum Grundsatz der Leistungen. Nach dem Grundsatz „Nichts über uns – ohne uns“ waren Menschen mit Behinderung und ihre Verbände wie auch die weiteren betroffenen Akteure von Anfang an und kontinuierlich am Gesetzgebungsprozess beteiligt und haben miteinander notwendige Reformthemen und Reformziele diskutiert.

Auch wenn die SPD dies alles jetzt erreicht hat, wollen wir mehr: eine menschliche Gesellschaft muss eine inklusive Gesellschaft sein.

Wir wollen eine Gesellschaftspolitik, die weniger institutionell denkt, sondern personenzentriert unterschiedliche Menschen, Lebensweisen und Arbeitsformen wertschätzt, sichert und unterstützt. Damit ermöglichen wir jeder und jedem Einzelnen eine umfassende gesellschaftliche Teilhabe entsprechend den individuellen Möglichkeiten.

Auf dieser Veranstaltung wollen wir die Schritte, die das Bundesteilhabegesetz hin zu mehr Teilhabe und Selbstbestimmung macht, diskutieren und zugleich die weiteren Wege hin zu einer inklusiven Gesellschaft in den Blick nehmen. Das Bundesteilhabegesetz ist ein Meilenstein auf dem Weg von der Fürsorge zur Teilhabe, aber es geht auch darum, für die Zukunft eine umfassende Inklusionsstrategie voranzubringen. 

Programm
12.00 Uhr   Begrüßung: Karl Finke, Selbst Aktiv
12.05 Uhr   Impuls: Dr. Katarina Barley MdB, Generalsekretärin der SPD
Sozialdemokratische Teilhabe- und Inklusionspolitik
12.15 Uhr   Impuls: Andrea Nahles MdB, Bundesministerin für Arbeit und Soziales
Kernelemente des Bundesteilhabegesetzes

12.30 Uhr Talkrunde mit
- Norbert Müller-Fehling, Bundesverband für körper- und mehrfachbehinderte Menschen e.V.
- Sibylle Brandt, SelbstAktiv
- Josef Neumann MdL, Inklusionsbeauftragter der SPD-Landtagsfraktion NRW
- Andrea Nahles MdB
 
13:00 Uhr   Diskussion mit dem Publikum
13.45 Uhr   Zusammenfassung und Schlusswort: Karl Finke
Moderation: Dörte Maack (Dialog im Dunkeln)